Grafikprogramm

Hier könnt ihr sowohl zur x86 Architektur als auch zu Win32ASM Fragen stellen.

Moderatoren: crack, Marwin, Krüsty

Antworten
Nobbi
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 18:05

Beitrag von Nobbi » Donnerstag 23. September 2004, 18:29

Hallo
ich habe ein kleines grafikprogramm geschrieben bei dem ich durch es:si einen punkt auf dem bildschirm bringen kann. mov byte ptr es:[32150],16
ergibt ca einen punkt in der mitte des bildschirms. wenn ich den wert si mit einer konstante X equ 32150 lade und mit mov si,X übergebe funktioiniert es. Aber leider nicht bei einer structur. puffer strutur
X 32150
puffer ends
buffer puffer [] und dann
mov ax,[buffer.x]
mov si, ax
woran kann das liegen????

gruß

Benutzeravatar
Marwin
Moderator
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Marwin » Freitag 24. September 2004, 20:04

Hallo Nobbi,

worin genau besteht denn der Fehler? Kannst du eventuell den genauen Code-Ausschnitt hier posten?

Grüße,
Marwin

Nobbi
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 18:05

Beitrag von Nobbi » Montag 27. September 2004, 14:13

hat sich erledigt habe das problem selber gelöst.
Das Problem war das mein DS auf den viedeospeicher im RAM
gezeigt hat, somit ich meine VARIABLE STRUCTUR im Codesegment deklarieren musste, und nicht im datensegment.

Gruß nobbi

Antworten