Variant / Single - Daten mit Assembler

Hier könnt ihr sowohl zur x86 Architektur als auch zu Win32ASM Fragen stellen.

Moderatoren: crack, Marwin, Krüsty

Antworten
tom9876
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 22. Januar 2005, 15:07

Beitrag von tom9876 » Samstag 22. Januar 2005, 15:29

Hi, wie werden Datentypen wie variant / Single /double etc. in Assembler verarbeitet ?

Wie werden z.B. 2 Zahlen vom Typ Variant in Assembler addiert ?

Will für ein VB-Prg. eine dll schreiben die eine Routine beinhaltet , welche einen Variant-Wert zu einem anderen Variant-Wert addiert.
Dabei werden die beiden Zahlen wie folgt übergeben:

(ByRef number1 as Variant, ByRef number2 as Variant)

Also für meine Asm-Routine ist number1 die Speicheradresse vom 1. Variant-Wert und
number2 die Speicheradresse vom 2. Variant-Wert.

Das Ergebnis soll wieder in die Speicheradresse von number1 eingetragen werden.

Wie müsste der asm-code aussehen ?

ps: das gleiche für den Datentyp Single würde mir auch reichen.

Welche Library oder dll muss ich einbinden, um Single-Daten mathematisch zu verarbeiten ?
Und wo gibt es ggf. eine Beschreibung dieser Library/dll ?
( brauche alles von addieren, subtrahieren bis sin, cos, Wurzel etc. )

gruß
Thomas

Benutzeravatar
Marwin
Moderator
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Marwin » Samstag 22. Januar 2005, 17:49

Hallo Thomas,

du findest unter diesem Link einen Thread in dem über das Verwenden von DLLs mit VB geschrieben wird:

http://www.masmforum.com/simple/index.php?topic=49.0


Wie Variants intern von VB dargestellt werden kann ich dir leider nicht sagen.


Grüße,
Marwin

Antworten