Extreme Newbie Frage.

Offizieller deutscher Support für das MASM32 SDK. Download FAQ

Moderatoren: crack, Marwin, Krüsty

Antworten
Snipero2

Extreme Newbie Frage.

Beitrag von Snipero2 » Dienstag 27. Dezember 2005, 19:09

Hallo,
ich bin heute das erste mal hier und habe daher auch eine ziemliche, eventuell auch lächerliche Frage!
Ich habe mir das Masm32 Package geladen und habe mich durch mein Assemlber Buch gepaukt!

Nachdem ich meinen ersten Quelltext vollendet hatte wollte ich ihn assemblieren. Da liegt mein Problem!
Im Buch wird in der Eingabeaufforderung/Dos folgender Befehl eingegeben:

Code: Alles auswählen

ml /c dateiname.asm


Ich bekomme allerdings nur die Fehlermeldung, dass dieser Befehl nicht bekannt sei!

Muss ich den MASM nicht irgendwie in die Konsole einbinden?

MFG:
Snipero2

Benutzeravatar
crack
Administrator
Beiträge: 280
Registriert: Dienstag 21. Dezember 2004, 15:02
Wohnort: 53783 Eitorf
Kontaktdaten:

Beitrag von crack » Dienstag 27. Dezember 2005, 21:04

Evtl. ist es einfacher im MASM32 ordner den Qeditor zu öffnen, und deinen Quelltext im Editorfenster einzugeben, dann im Editormenu 'assemble' , 'asssemble&link' oder für Dos Prg's 'console assemble&link' zu wählen.
bei der von dir gewählten Methode kannst Du idR mit ml /? eine Hilfe zu den Kommandozeilenoptionen des ml Befehl's aufrufen ..... ;)
mit freundlichen grüssen,
with best regards,

crack

Benutzeravatar
Marwin
Moderator
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Marwin » Mittwoch 28. Dezember 2005, 14:29

Ich weiß nicht, wie gut du dich mit DOS auskennst, aber kann es sein, dass du nicht in dem selben Verzeichnis warst, in dem ML.EXE sich befindet? (z.B. C:\MASM32\bin)?

---Loki---
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Montag 8. August 2005, 14:44

Beitrag von ---Loki--- » Samstag 31. Dezember 2005, 20:44

Die mit dem QEditor (oder andere IDE für ASM) ist wohl die beste Lösung. Aber du könntest auch das BIN Verzeichnis von MASM32 den Umgebungsvariablen hinzufügen. Dadurch währen alle Programme in BIN von überall aus aufrufbar.

- Systemsteuerung aufrufen
- Systemeigenschaften aufrufen (System)
- Dann den Reiter erweitert auswählen
- Unten auf Umgebungsvariablen klicken.
- Im folgendem Fenster unten (Systemvariablen) Path auswählen und auf Bearbeiten klicken
- Nun bei Wert der Variabeln bis ans Ende des Textes fahren. (Ende - Taste)
- und folgendes ohne " eingeben: ";C:\masm32\bin"
- Bestätigen und fertig.

Jetzt sollten die Programme aus allen Verzeichnissen aus aufrufbar sein.

Und ein frohes neues Jahr wünsch ich allen die das jetzt lesen. :D

Benutzeravatar
crack
Administrator
Beiträge: 280
Registriert: Dienstag 21. Dezember 2004, 15:02
Wohnort: 53783 Eitorf
Kontaktdaten:

Beitrag von crack » Dienstag 7. Februar 2006, 11:44

Noch ein Vorschlag:

Unter Arbeitsplatz/Ordneroptionen/Dateitypen/Öffnen mit ...
für .asm Dateien den Queditor als Standart eintragen: Doppelkick auf name.asm Öffnet die Datei im Queditor.

Ausserdem: ein guter Dateimanager wie z.B. Windows Commander oder Total Commander erleichtert die Arbeit erheblich :)
mit freundlichen grüssen,
with best regards,

crack

Antworten