HexFromBin und FBinFromHex

Wohl das A & O in der Windows-Programmierung

Moderatoren: crack, Krüsty, Marwin

HexFromBin und FBinFromHex

Beitragvon bubsoft » Freitag 15. Juli 2005, 11:52

Hallo Forum,

im API Handbuch sind die beiden Fkt. beschrieben. In meinem Programm habe ich es danach die Fkt. HexFromBin wie beschrieben eingebaut. Beim Umwandeln wird der Linker mit Fehlermeldung: error LNK2001: unresolved external symbol _HexFromBin@12 / fatal error LNK1120 1 unresolved externals abgebrochen. Wird die Fkt. unter MASM32 unterstützt? Was muß ich angeben? Kennt sich da jemand aus?

Danke im Voraus

Bernd-Ulrich Bäsel (noch 108 Tage bis zur Rente)
bubsoft
Member
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 18. September 2003, 14:40

Beitragvon CDW » Freitag 15. Juli 2005, 12:39

probiers es mit den MASM eigenen funktionen aus:
dw2hex, eventuell auch dw2ah (sind alle in der masm32.inc/masm32.lib enthalten)

Ansonsten musst Du für HexFromBin
mapi32.inc und mapi32.lib includen.
CDW
Alter Hase
 
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 17:17

Beitragvon bubsoft » Freitag 15. Juli 2005, 15:12

Hallo CDW,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Asche über mein Haupt. Wenn man eine mapi32.lib includen will und schreibt nur include, kann es wohl nicht klappen. Mein Testprogramm lässt sich jetzt fehlerfrei umwandeln, allerdings nur nicht starten. Das Fenster des Progr. öffnet sich nicht. Ich habe den "invoke hexfrombin......" auskommentiert, dann startet das Progr. Ist der folgende Aufruf richtig?
invoke HexFromBin,ADDR hexber, 4,ADDR dezber
wobei hexber einen 4byte langen Wert beinhaltet und dezber als 9byte langes Feld definiert ist. Oder habe ich da was bezüglich den Übergabeparametern: LPBYTE pb, int cb, und LPTSTR sz falsch verstanden?
bubsoft
Member
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 18. September 2003, 14:40

Beitragvon CDW » Freitag 15. Juli 2005, 23:34

hm, ich saß auch erstmal dran, bis mir in den Sinn gekommen ist, im Debugger zu schauen was da passiert - es wird ein ERROR_PROC_NOT_FOUND zurückgegeben. Also "Prozedur konnte nicht gefundne werden". Zusammen mit
Note This function may not be supported in future versions of MAPI
kann ich mir nur denken dass diese Funktion nicht mehr unterstützt wird (mit win XP getestet).
Mein Tipp wären immer noch die dem MASM32-Packet beigelegten Funktionen zu benutzen.
CDW
Alter Hase
 
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 17:17

Beitragvon bubsoft » Donnerstag 21. Juli 2005, 11:25

Hallo CDW,
vielen Dank für Deine Bemühungen. Es stimmt wohl, dass die Fkt. von MAPI nicht mehr weiter unterstützt wird. Habe jetzt das Ganze mit den Fkt. aus der MASM32.lib realisiert und es funktioniert alles. Was es dort alles so gibt...... :oops: :oops: :idea:
Ich werde mich die nächste Zeit mit diesen Funktionen mal weiter beschäftigen.

Bis dann

Bernd-Ulrich Bäsel (noch 102 Tage bis zur Rente)
bubsoft
Member
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 18. September 2003, 14:40


Zurück zu Windows-API

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron