LoadBitmapFromFile

Wohl das A & O in der Windows-Programmierung

Moderatoren: crack, Krüsty, Marwin

LoadBitmapFromFile

Beitragvon pp » Sonntag 17. Juli 2011, 00:51

Echt prima kommentiert,
HKEY_CLASSES_ROOT\Interface\{7BF80980-BF32-101A-8BBB-00AA00300CAB} ==> IPICTURE
MultiByteToWideChar wandelt den Filenamen in unicode um
OleLoadPicturePath gibt den Pointer für die com Funktionen, IPICTURE::get_CurDC ..... zurück in ppvRet.
die funktionen gibt es unter msdn iPicture Interface, hiermit muß eine Structur erstellt werden,
die nacheinander alle aufgelisteten Funktionen enthält.
QueryInterface DWORD ?
AddRef DWORD ?
Release DWORD ?
sind immer die ersten Daten jeder COM Structur.

mov eax,ppvRet
call [eax].IPICTURE.get_CurDC ruft die COM Funktion auf.

; it would be
; appreciated to add a note to the effect "certain routines used in this program
; were produced by Ernest Murphy" in the program documentation.
Yeah da hat jemand was heraus bekommen, und möchte es nicht weiter sagen.
Er möchte aber trotzdem in all unserer Erinnerung bleiben.

Aber jetzt: Warum gibt es nicht OleSavePicturePath, das mir das BMP auf meinen Bildschirm wieder
als jpg speichert ????
pp
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 29. August 2005, 22:35

Re: LoadBitmapFromFile

Beitragvon crack » Samstag 20. August 2011, 00:51

Um ein Bitmap unmittelbar anzuzeigen, müssen dessen Daten nur geringfügig umorganisiert werden, um das Bitmap in ein JPEG zu wandeln ist ein Komprimierungalgorythmus erforderlich, der wahrscheinlich nicht in dieser Bibliothek enthalten ist.
mit freundlichen grüssen,
with best regards,

crack
Benutzeravatar
crack
Administrator
 
Beiträge: 280
Registriert: Dienstag 21. Dezember 2004, 15:02
Wohnort: 53783 Eitorf


Zurück zu Windows-API

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron