Nix passiert...

Offizieller deutscher Support für das MASM32 SDK. Download FAQ

Moderatoren: crack, Krüsty, Marwin

Beitragvon Marwin » Mittwoch 4. Februar 2004, 23:25

Hallo Bytedevil,

das ist mir bisher nicht vorgekommen. Welches Betriebssystem verwendest du?
Schau dir doch mal bitte die Datei C:\MASM32\MENUS.INI an und prüfe, ob die Pfadangaben alle relativ sind bzw. auf das Laufwerk C: verweisen.

Welche Fehlermeldung bekommst du denn angezeigt, wenn du deine Batch-Datei ausführst?

Marwin
Benutzeravatar
Marwin
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland

Beitragvon Marwin » Donnerstag 5. Februar 2004, 11:15

Hi Bytedevil,

wenn du die Konsole manuell öffnest (also über die Verknüpfung im Startmenü, oder über das Starten von command.com bzw. cmd.exe), dann sollte sich die Konsole nicht schließen. Versuche doch mal bitte die Batchdatei in einer manuell geöffneten Konsole zu starten. Dann sollte sie sich eigentlich nicht schließen und du siehst eventuelle Fehlermeldungen.

Marwin
Benutzeravatar
Marwin
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland

Beitragvon Marwin » Freitag 6. Februar 2004, 15:25

:) Das kann ich mir denken.

Befindet sich der MASM32-Ordner in einem anderen Ordner oder liegt er direkt auf z.B. C:?

Marwin
Benutzeravatar
Marwin
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland

Beitragvon Marwin » Samstag 7. Februar 2004, 14:20

Und als du die beiden Zeilen:

Code: Alles auswählen
c:\masm32\bin\ml  /c  /coff  /Cp test.asm
c:\masm32\bin\link /SUBSYSTEM:WINDOWS  /LIBPATH:c:\masm32\lib  test.obj


eingegeben hast, befandest du dich auch auf C:\?

Marwin
Benutzeravatar
Marwin
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland

Beitragvon Bytedevil » Samstag 7. Februar 2004, 16:24

Es ist vollbracht: Datei compilert und gelinkt...

Ich hab Batchdatei aus einem Ordner auf Laufwerk D: aufgerufen bzw. die Befehle bisher direkt in ein Konsolenfenster (geöffnet über START/ZUBEHÖR/EINGABEAUFFORDERUNG) eingegeben. Nun hab ich meine .asm und .bat mal nach C:\TEMP kopiert und es klappt!!!

Danke für Deine Hilfe!

Gruß,
Bytedevil
Bytedevil
Newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 21:35

Beitragvon Marwin » Samstag 7. Februar 2004, 18:11

Na na, den Dank muss ich abweisen, schließlich hast du dir doch selber geholfen.

Marwin
Benutzeravatar
Marwin
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland

Beitragvon Bytedevil » Samstag 7. Februar 2004, 18:56

Nein, Marwin: mein Dank gehört Dir!

Vielleicht wars nur Zufall, aber Deine Frage

Und als du die beiden Zeilen:

CODE 
c:\masm32\bin\ml  /c  /coff  /Cp test.asm
c:\masm32\bin\link /SUBSYSTEM:WINDOWS  /LIBPATH:c:\masm32\lib  test.obj


eingegeben hast, befandest du dich auch auf C:\?


hat mich auf diese Idee gebracht...

So, ich muss jetzt Schluss machen, denn ich will jetzt endlich was in Assembler coden!!!
Bytedevil
Newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 6. Februar 2004, 21:35

Beitragvon Marwin » Samstag 7. Februar 2004, 18:58

Na dann, frohes Schaffen Bytedevil.

:) Marwin
Benutzeravatar
Marwin
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 21:19
Wohnort: Seelow, Deutschland


Zurück zu MASM32-Package

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]

cron